Borderless TV

BorderlessTV


BorderlessTV ist eine Medienkollektiv, das von dem Künstler Felipe Castelblanco und einer Gruppe von neun syrischen Geflüchteten 2016 in Köln ins Leben gerufen wurde. Ziel der Initiative ist es, anhand von filmischen Dokumentationen, Reportagen und freien Filmformaten, die auf der webpage sowie bei öffentlichen Veranstaltungen zu sehen sind, ein Werkzeug zur Kommunikation innerhalb von in Köln aufgenommenen Flüchtlingen sowie zur Interaktion mit ihrem neuen Umfeld bereitzustellen. BorderlessTV bietet Flüchtlingen ein Angebot zur Teilhabe, zu eigenen Ausdrucksformen und zum gemeinsamen Engagement, wobei sowohl bereits im Medienbereich erlernte Tätigkeiten fortgesetzt sowie auch neue Fähigkeiten erlernt werden können. BorderlessTV wird als fortlaufende Initiative weiter durch CAT Cologne unterstützt, um bereits bestehende Strukturen zu festigen, Ergebnisse zu professionalisieren und eine größere Öffentlichkeit zu gewinnen.

https://borderlesstv.wordpress.com