Created with GIMP

O.T.
Videoin­stal­la­tion 7 min (Loop), 2015/17
Ex-Capi­tol The­ater Wor­ringer Platz

Florian Bittner


*1988
Flo­ri­an Bit­tner beschreibt seine Arbeit­en als Raume­in­griffe in Verbindung mit Video/Ton. Sein Inter­esse liegt in der Ver­bildlichung unbe­wusster Struk­turen und inner­er Land­schaften die sich mit realen Bildern über­lagern. Sehr häu­fig the­ma­tisiert er ein Ver­bor­genes was es zu ent­deck­en gilt und in einem Ver­schwinden, regel­recht einem Ein­tauchen mit einem Ort oder ein­er Sit­u­a­tion mün­det. Dabei spricht er dem Betra­chter sein­er Werke eine Ent­deck­er­po­si­tion zu und ermöglicht diesen ein durch­schre­it­en und inter­agieren mit den zumeist düsteren und ver­steck­ten Arbeit­en.
Seit 2012 Studi­um an der Kun­stakademie Düs­sel­dorf in den Bere­ichen Malerei und Film.